Wir beraten Handwerksunternehmen: Wir analysieren ihre Markt­lage und Konkurrenz, finden Marktnischen, entwickeln die Strategie und kreative Lösungen, damit sie dauerhaft marktorientiert agieren können.

Wie sich mit der richtigen Marketing­konzeption Marktnischen besetzen lassen, um für die Zukunft vor­zu­bauen.

Aus langjähriger Tätig­keit als Marke­ting- und Werbe­berater wissen wir, dass es Unter­nehmen, gleich welcher Branche, nur höchst selten an fach­licher Quali­fi­kation man­gelt. Was häufig fehlt, ist einer­seits das Wissen um den Markt, die Trends und die Kunden­er­war­tun­gen und an­de­rer­seits die Fähig­keit, sich gegen­über Kon­kur­renten durch­zu­setzen, sich zu etab­lieren und mög­liche Kunden wir­kungs­voll zu über­zeugen.

Auch für das mittel­stän­dische Bau­unter­nehmen Rehhahn Bau stand die Analyse der Markt­lage auf unserer To-do-Lis­te ganz oben: Durch quanti­ta­tive und quali­ta­tive Markt­for­schung sowie Trend­analy­sen konnten wir Poten­ziale, d. h. lukra­tive Geschäfts­felder be­zie­hungs­weise Markt­nischen, er­mitteln.

Die in unse­rer Marke­ting­kon­zep­tion für die ver­schie­de­nen Geschäfts­felder hie­rauf­hin fest­ge­leg­ten Stra­te­gien er­lau­ben eine sehr ziel­ge­rich­tete Krea­tion oder viel­mehr Kom­mu­ni­ka­tion. Dazu ge­hört natür­lich die Website von Rehhahn Bau, die Such­ma­schinen und Suchende inhalt­lich wie tech­nisch über­zeugt, dank ihrer aus­ge­klügel­ten SEO-Opti­mie­rung. Dazu ge­hört eben­falls eine findige Such­ma­schi­nen­wer­bung (SEA), die poten­zielle Kunden fast ohne Streu­ver­luste er­reicht. Und dazu ge­hört ferner eine Reihe weiterer budget­freund­licher Below-the-line-Werbe- und Kom­mu­ni­ka­tions­maß­nahmen, um die von uns fort­laufend be­ob­ach­te­ten Absatz­märkte dauer­haft er­folg­reich zu be­setzen und Kon­kur­renz vorzubauen.

Durch unsere Arbeit hat das mittel­stän­dische Bau­unter­nehmen aus Witten­berg (Sachsen-Anhalt) sehr deut­lich an Sicht­bar­keit ge­wonnen: Rehhahn Bau ist heute etab­liert in seinen Ziel­märkten und kann die richtigen Kunden ge­zielt für sich ge­winnen, ohne Kalt­akquise.

Wenn Sie sich eine Marke­ting­konzep­tion für Ihr Unter­neh­men wünschen, die sich sehen lassen kann, um für die Zu­kunft vor­zu­bauen, ist der direkte Kontakt der beste.

Warum ein Handwerks­betrieb heute nicht mehr auf Online­marketing und -‍‍werbung verzichten kann.

CUM Marketingberatung – Wir machen aus Handwerks­betrieben lokal starke Marken mit einem guten Arbeitgeber­image. Quod erat demonstrandum.

Die CUM Marke­ting­be­ra­tung be­rät Hand­werks­be­trie­be, also den unter­neh­me­rischen Mit­tel­stand (KMU), in Deutsch­land. Damit alle, ob Auto­satt­le­rei, Auto­werk­statt, Dreherei, Dru­cke­rei oder Tisch­le­rei, ob Bau­unter­neh­men, Elek­tro­in­stal­la­teur, Sa­ni­tär­in­stal­la­teur oder Ortho­pä­die­tech­ni­ker, mehr und mehr Auf­träge er­hal­ten. Mehr …

Warum sich Links auf fremde Web­seiten sowohl positiv als auch negativ auf die eigene Such­ma­schinen­plat­zie­rung aus­wirken können.

Ebenso wie die Herstellung von Präzisions­drehteilen aus schwer zerspan­baren Materialien verlangt SEO höchste Akkura­tesse, damit sich die erhoffte Wirkung einstellt.

Google ist eine link­basierte Inter­net-Such­maschine. Unter­nehmen, die mit ihrem Angebot im un­ent­gelt­lichen Teil der Such­er­geb­nisse weit, weit vorne platziert er­schei­nen möchten, sollten zweier­lei im Auge be­halten: Wer ver­linkt sich mit unserer Website? Und mit welchen Web­seiten ver­linken wir uns? Mehr …

Weshalb Personal­­marketing-Maß­­nahmen speziell im Handwerk längst unverzicht­bar sind.

CUM Marketingberatung – Wir sorgen dafür, dass Handwerks­betriebe durch Personal­marketing zu ge­fragten Arbeitgeber­marken werden.

Personal­marke­ting-Maß­nah­men sind dann be­son­ders erfolg­reich, wenn sie fester Bestand­teil der ge­sam­ten Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­tion sind. Das ist unsere Erfah­rung, auf der auf­bau­end wir die im Hand­werk ge­such­ten Fach­kräfte und Aus­zu­bilden­den mit stim­migen Kon­zep­ten auch außer­halb der Web­welt gezielt an­sprechen. Mehr …